Brustplatte der King`s German Legion
* Willkommen * Bienvenu * Welcome *
Website für die historische Darstellung der Linieninfanterie der
Königlich Großbritannisch-Deutschen Legion zur Zeit der Napoleonischen Kriege
Mitglied der
Napoleonischen Gesellschaft e.V.

English pages

Startseite

Geschichte

Lebendige Geschichte

Ausrüstung

Bilder von Veranstaltungen

Termine

Links

Fragen / FAQ

Impressum

Kontakt


zur Elb-Landwehr


"British ?" -- "No, Hannoveraner !"

Und doch auch britisch. Denn unser geliebter Welfen-Kurfürst von Hannover ist als Georg III. zugleich König von England. Seit 1714 besteht die Personalunion zwischen England und Hannover. Bis 1837 wird sie Bestand haben. Aber das wissen wir jetzt noch nicht.

Wir befinden uns in der Zeit der Napoleonischen Kriege. Ganz Europa brennt! - Von Sizilien bis Kopenhagen, von Lissabon bis Moskau. Riesige Heere ziehen durch die Lande wie Heuschrecken, das Volk verarmt, die Wirtschaft liegt am Boden. Getragen von den hohen Idealen seiner Revolution, lastet Frankreich wie eine Geißel auf Europa und schmiedet es mit blutiger Klinge.

 
Die leichte Kompanie im Gefecht, Marmstorf

Oben: Die Leichte Kompanie des 5. Linienbataillons KGL im Sch├╝tzengefecht

Unten: Bauern und Soldaten, Freilichtmuseum Kiekeberg

 

Mittendrin wir. Geflohen aus unserem von Napoleon Bonaparte verschlungenen Kurfürstentum Hannover, entgangen dem Zwangsdienst unter der Trikolore und den täglichen Schikanen der Besatzer haben wir uns auf gefahrvollen Pfaden nach England begeben. Dort stellt man seit Dezember 1803 ein Korps aller Waffengattungen aus gedienten und ungedienten Hannoveranern zusammen, die "King's German Legion".Wir befinden uns im fünften der acht Linienbataillone.

Folgen Sie uns auf diesen Seiten in den Kampf gegen den mächtigen Kaiser der Franzosen. Oder seinen Sie live dabei. Ob als Zuschauer oder sogar als Mitstreiter.

# Last Update: Bilder Minden #

  Bauern und Soldaten
Gefechtsnachstellung Göhrde 2011

Last Modified: 20/July/2014